Sammelkalender – am besten selbst machen/malen

Nach meinem Beitrag zum Sammeln von Wild- und Heilkräutern möchte ich euch ermuntern, einen eigenen Sammelkalender zu erstellen. Warum? Ich denke, das ist eine schöne Übung, offen durch die Natur zu gehen und zu notieren was du siehst. In der Literatur und im Netz findet ihr zahlreiche Sammelkalender, ich habe jedoch festgestellt, dass sie zum Teil stark voneinander abweichen. Vielleicht liegt es daran, dass sich die Natur, je nach Region / Wetterlage, zu unterschiedlichen Zeiten entwickelt. Ich konnte beispielsweise in diesem Jahr schon im Januar Gänseblümchen für den Salat pflücken, wobei weiter im Süden, noch alles mit Schnee bedeckt war.

Ich werde mir für 2018 einen individuellen Sammelkalender anlegen und nur die Pflanzen auflisten, die ich kenne oder in diesem Jahr kennenlernen möchtet. Ich habe mir eine Vorlage gebastelt, in die ich ab jetzt meine Beobachtungen eintragen bzw. einmalen werde ;).

Sammelkalender

  1. Blüten/Knospen
  2. Blätter
  3. Kraut (Blätter, Stängel, Blüten)
  4. Wurzel
  5. Frucht

Wer meine Excel-Vorlage mal ausprobieren möchte, dem schicke ich sie sehr gerne per E-Mail zu, meldet euch einfach unter wildkrautammain@t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.