Herzwein

nach Doris Grappendorf

Weißdorn wirkt wie eine Streicheleinheit für das Herz

Dieses Rezept habe ich schon ganz oft gemacht und verschenkt. Es ist bei den Beschenkten so gut angekommen, dass ich für Weihnachten nochmal drei große Flaschen angesetzt habe:

  • ca. 1 Esslöffel Weißdornblüten und -blätter, frische oder getrocknet, in 300 ml Glas füllen
  • je einen Stängel Melisse und Schafgarbe zugeben.
  • eine Messerspitze Zimt und 1 Esslöffel Kandis zugeben,
  • etwa fingerdick Weizenkorn dazugießen und dann das Glas mit Rotwein füllen.
  • Vier bis fünf Wochen an einem warmen Ort ziehen lassen, öfters umschütteln.
  • Abfiltern und in eine Flasche umfüllen.
  • Dosierung: Nach Bedarf ein Likörglas trinken!

Auch für dieses Rezept gilt, dass es auf keinen Fall den Arztbesuch ersetzt, die Einnahme liegt allein in der Verantwortung der Leserin bzw. des Lesers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.