Marzipan aus Rosenwasser

Rechtzeitig zur Weihnachtszeit ist mir die Idee gekommen, dass für die Marzipanherstellung Rosenwasser gebraucht wird. Also habe ich im Internet recherchiert und aus folgenden Zutaten erstmals selbst Marzipan hergestellt:

100 g abgezogene ganze Mandeln

80 g Puderzucker

10 g Rosenwasser (selbst destilliert!)

5 Tropfen Bittermandelöl

Mandeln sehr sehr fein mahlen! Die übrigen Zutaten untermischen und genießen!

Die Praxis des Destillierens

Das Destillieren von Pflanzen ist eine spannende Sache. Nachdem ich mir im Sommer die kleine Glasdestille Hydrolati vom Röhner KräuterWerk gekauft habe, konnte ich schon einige Versuche mit verschiedenen Pflanzen durchführen. Das Prinzip des Destillieren habe ich euch ja schon im Betrag „Pflanzenwasser aus dem Spaghetti-Topf“ beschrieben. In der Praxis gibt es einiges zu beachten: Weiterlesen

Kauf eines Destilliergerätes

(unbezahlte Werbung) Schon im Juli habe ich euch das Destillieren von Lavendelblüten im Spaghettitopf vorgestellt. Das Lavendelwasser ist inzwischen aufgebraucht. Es hat mir (nachdem es vier Wochen) gereift ist in diesem heißen Sommer gute Hilfe geleistet. Ich konnte mich mit dem gekühlten Hydralat besprühen. Es war eine wahre Wohltat. Weiterlesen

Die Weisheit des Baumes

Sei wie ein Baum. Bleibe im Traum verwurzelt, der dich hierher geatmet hat. Gib dich voll und ganz den Jahreszeiten hin, lasse Veränderungen zu, den starken Wind, der den Winkel von dunkel zu hell und wieder zurück beschleunigt. Lass die Stürme kommen und gehen. Es kommt die Zeit, zu wachsen und zu erblühen, die Zeit, loszulassen und zu ruhen. Laureen de Boer

gefunden in der Zeitschrift „Natur und Heilen“ 11/2018

Habt ihr einen Lieblingsbaum?

Mein Lieblingsbaum ist eine Stieleiche (Quercus robur) und steht in Offenbach-Rumpenheim in der Schlossgartenstraße direkt am Straßenrand. Immer wenn ich an ihm vorbeifahre, egal um welche Jahreszeit, freue ich mich. Er sieht so erdverbunden und mächtig aus. Er soll schätzungsweise 300 Jahre alt sein. Ich würde mich so gerne mal mit ihm über sein Leben unterhalten… Im Jahr 2013 habe ich monatlich ein Foto von diesem tollen Baum gemacht und die Bilder als Kalender zu Weihnachten verschenkt. Im Jahr  2016 wurde er mit acht weiteren Bäumen zum Baumdenkmal erklärt und steht seitdem unter besonderem Schutz. Weiterlesen